Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Body Awareness Training

mit Impulsen in Gewaltfreier Kommunikation
Samstag, 12. August 2017 - Dienstag, 15. August 2017

Das Body Awareness Training ist sowohl für Menschen, die ihre Haltung in der Gewaltfreien Kommunikation vertiefen möchten, als auch für Menschen, die diese Tage zur persönlichen Stärkung, Regeneration oder Auszeit nutzen möchten. Die Tage sind ein Eintauchen in Erfahrungsräume, die der eigenen Körperachtsamkeit und Bewusstheit dienen.

Was hat BODY AWARENESS mit Gewaltfreier Kommunikation zu tun? Fotolia 49021043 S

In unserer verstandesorientierten Welt schenken wir unserem Körperbewusstsein oft wenig Aufmerksamkeit und so haben wir den Kontakt zu dem was wir fühlen und brauchen verloren.
Wenn wir nicht in Kontakt mit uns selbst sind, kann das der Nährboden dafür sein, dass wir die Verantwortung für unser Wohlbefinden nach außen delegieren. In der Kommunikation beschäftigen wir uns dann mit Fragen wie: „Wer ist schuld?" oder „Wer hat Recht?", als Auslöser für nervenaufreibende Diskussionen, Argumentationswettbewerbe oder Konflikte, die nicht unbedingt zu einem gelassenen und wohlwollenden Miteinander beitragen.  

Mit dem Body Awareness Training wollen wir unsere Körperwahrnehmung sensibilisieren, unseren Geist beruhigen und kommen so in Kontakt mit unseren Gefühlen und Bedürfnissen. Wir gelangen zu einer Zentriertheit, Bewusstheit und Achtsamkeit mit uns selbst und sind so in der Lage, selbstermächtigt Verantwortung und für unser Wohlbefinden zu übernehmen. Aus dieser Haltung heraus treten wir in authentische Kommunikation mit uns selbst und anderen, die Basis für Gewaltfreie Kommunikation.  

Was Dich erwartet:

Eine 4 tägige Auszeit, in einem naturnahen Seminarhaus in der Nähe von Wien (Übernachtung vorgesehen), ohne vorgefertigter Agenda, in der wir uns mit Körperachtsamkeitsübungen, Bewegung, Stille, Circles, Einheiten zu Gewaltfreier Kommunikation, gemeinsamen Essen, Spiel, Spaß, Lagerfeuer u.n.v.m. in einen gemeinsamen Flow begeben werden.
  •  Bewegung mit Elementen aus hawaiian bodywork (FLYING)
  •  Körperachtsamkeits- und sanfte Kontaktübungen
  •  Check In Circles, um einander achtsame Präsents zu schenken
  •  spielerisches Tanzen um unseren Bewegungsimpulsen zu folgen
  •  Übungen und Einheiten zu Gewaltfreier Kommunikation
  •  Stille (in Begleitung), um in unseren Körper hinein zu horchen
IMG 0165schmallOptional kann innerhalb der 4 Tage eine LOMI hawaiian bodywork Massage gebucht werden
(Kosten extra: € 120,-).

Diese Erfahrung unterstützt den persönlichen Prozess, tiefer in die eigene Körperwahrnehmung einzutauchen. Mehr Info zu LOMI hier: www.hawaiian-bodywork.at

Samstag, 12. August 2017 -  Dienstag, 15. August 2017
Kontakt: Brigitte Puhr
Trainerin für empathische Kompetenz und wertschätzende Kommunkation
www.gewaltfrei-wien.at  | www.connecting-communication.at
Praxis für HAWAIIAN bodywork & Massage |Siebenbürgerstraße 2-12/13/2 |1220 Wien
Tel 06642807459 | www.hawaiian-bodywork.at | NEU: AUSBILDUNG: www.the-art-of-bodywork.at P.S.: Die große Mehrzahl der NL Empfänger kenne ich persönlich und wir duzen uns. Falls Sie mich noch nicht kennen oder wir per Sie sind, lesen Sie das Du im Newsletter bitte als respektvolles Sie. Vielen Dank!
P.P.S.: Ich bitte um Nachsicht, dass Interpunktion nicht zu meinen Stärken gehört!

Wenn Sie diese E-Mail (an: brigitte.puhr@gmx.at) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

 

Brigitte Puhr
Brigitte Puhr
Siebenbürgerstraße
1220 Wien
Österreich

06642807459
brigitte.puhr@gmx.at